Betreuungsphilosophie

 

Die Humanocare Betreuungsphilosophie, die „integrationsbegleitende Betreuung und Pflege“ (IBP©), macht es sich zur Aufgabe, Menschen in die Eingliederung in einen neuen Sozialverband (z.B. Wohngemeinschaft, Pflegeeinrichtung) oder in ihre Wiedereingliederung in den Sozialverband aus dem sie kommen (z.B. zu Hause), zu begleiten.

Ziel ist, dass die Bewohnerinnen und Bewohner ihre Lebensgewohnheiten beibehalten, ihren Alltag so eigenständig wie möglich und so betreut wie gewünscht gestalten können, begleitet mit der für sie erforderlichen Pflege.

Es sind zur Erreichung dieses Zieles großes Einfühlungsvermögen, sowie die Einbindung der Angehörigen und Bezugspersonen und die Berücksichtigung von biographischen Daten erforderlich. Zur Planung, Durchführung, Messung und Evaluierung dieser Aufgaben bedient sich die IBP der Methoden des Pflegeprozesses, als pflegewissenschaftliche Grundlage dient das Pflegemodell nach Orem. Darüber hinaus bedient sich die IBP zusätzlich etablierter Konzepte wie Validation, Basale Stimulation, Gefühlsarbeit etc. in der Betreuung und Pflege der Menschen.

Die IBP umfasst folgende 5 Kernaussagen: 

Im Zentrum steht der Mensch

Der Mensch bildet den Mittelpunkt der Pflege- und Betreuungsarbeit. 

Autonomie

Autonom sein heißt, selbständig zu sein, handlungsfrei zu sein und seine Individualität zu leben bzw. leben zu können. 

Individualität und Normalitätsprinzip

Die Kernaussage der Individualität und des Normalitätsprinzips ist ein die individuellen Neigungen und Fähigkeiten berücksichtigendes und förderndes Betreuungs- und Pflegeprinzip. 

Akzeptanz

Akzeptanz bedeutet, den Menschen so anzunehmen wie er ist und sich im Bewusstsein zu halten, dass viele Verhaltensweisen eines Menschen nicht erklärbar sind. 

Biografie

Bedeutet Pflege- und Betreuungsarbeit auf Basis der Lebensgeschichte eines Menschen. Die Bilder einer Lebensgeschichte sind mit Gefühlen verbunden. Wenn wir den Bewohner einladen, uns aus ihrem Leben zu erzählen, besteht die Chance, mit ihnen zu fühlen.