Pflege und Betreuung

 

Im Mittelpunkt stehen die BewohnerInnen. Unser hochqualifiziertes Pflegeteam aus Diplomierten Gesundheits- und Krankenschwestern- und Pflegern, PflegehelferInnen und HeimhelferInnen begleitet unsere Bewohnerinnen und Bewohner mit der für sie erforderlichen Pflege und Betreuung. Wir ermöglichen den BewohnerInnen ihr Leben aktiv zu gestalten und bemühen uns um den größtmöglichen Erhalt ihrer Selbständigkeit, bzw. unterstützen und fördern sie dabei.

Der Schwerpunkt liegt dabei im Annehmen der unterschiedlichsten Persönlichkeiten, der damit verbundenen Bedürfnisse und dem gemeinsamen Erstellen eines Betreuungsauftrages.

Nonverbale Kommunikationstechniken

Ist es einer Bewohnerin bzw. einem Bewohner nicht mehr möglich, Wünsche und Bedürfnisse verbal zu äußern, haben unsere Teams die fachliche Kompetenz unter Zuhilfenahme nonverbaler Kommunikationstechniken in Kontakt zu treten, um die erforderlichen Informationen für eine bestmögliche Betreuung zu erhalten.

Biografie und Begegnung

Hierfür sind großes Einfühlungsvermögen, die Einbindung und Unterstützung von Angehörigen und Bezugspersonen sowie die Berücksichtigung von biographischen Daten erforderlich.
Das bedeutet, die BewohnerInnen können ihre Lebensgewohnheiten weitestgehend beibehalten und ihren Alltag so eigenständig wie möglich und so betreut wie gewünscht gestalten.

Die Begegnung mit den BewohnerInnen, Angehörigen und MitarbeiterInnen möchten wir durch Toleranz und Akzeptanz prägen.

Wir fördern diese Begegnung von Menschen mehrerer Generationen mit unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlichen Charakteren sowie individuellen Wünschen und Bedürfnissen. Diese Wünsche und Bedürfnisse, Erkenntnisse und Erfordernisse, Fähigkeiten und Ressourcen fließen in die individuelle Pflegeplanung ein, die sich an das Selbstpflegemodell nach Orem anlehnt nach dem Konzept der Integrationsbegleitende Betreuung und Pflege (IBP).

Hohe Qualität

Um die hohe Qualität in der Pflege zu sichern, werden laufend Pflegevisiten durchgeführt. Darüber hinaus sind sämtliche unserer Pflegemitarbeiterinnen und Pflegemitarbeiter in einen kontinuierlichen Fort- und Weiterbildungsprozess eingebunden.